Im Gegensatz zu einem konventionellen Flachdraht-Sicherungs- oder Schnappring kann der Hoopster® bei verschiedenen Kantengeometrien des sichernden Bauteils eingesetzt werden. Axiallasten führen aufgrund des geringen radialen Aufbaus des Hoopsters nicht zu einem großen Kippmoment, da der Hebelarm auch bei verschiedenen Kantenformen immer klein ist.

  • Standard in Federstahl und 302 Edelstahl
  • Keine Werkzeugkosten bei kundenspezifischen Sonderteilen
  • Gewickeltes Flachdrahtprodukt, kein Stanzteil
  • Geeignet für geringe bis mittlere Axiallasten