Pendelrollenlager Anfrage zu diesem Produkt

Pendelrollenlager haben zwei Reihen von Rollen, eine gemeinsame kugelförmige Außenringlaufbahn und zwei Innenringlaufbahnen, die in einem Winkel zur Lagerachse geneigt sind. Der Mittelpunkt der Kugel in der Außenringlaufbahn liegt auf der Lagerachse. Daher sind die Lager selbstausrichtend und unempfindlich gegen Fehlausrichtung der Welle gegenüber dem Gehäuse, was beispielsweise durch Wellenauslenkung verursacht werden kann. Pendelrollenlager sind für hohe radiale Belastungen sowie hohe axiale Belastungen in beiden Richtungen ausgelegt.